InSZENiErungen in Szenen : Abschlusstagung des Projektes JuBri

Am 2. und 3. März 2017 findet in Berlin die Tagung "InSZENiErungen in Szenen" des Projektverbundes „Techniken jugendlicher Bricolage – Interdisziplinäre Perspektiven auf jugendkulturelle Praktiken des Umgangs mit alltagskulturellen Objekten (JuBri)“ statt.

Im Rahmen der Tagung werden aktuelle Befunde der Jugendkulturforschung vorgestellt und Perspektiven der Forschung mit Objekten in Jugendszenen entwickelt.

Ort: Tanzschule MAXIXE und Archiv der Jugendkulturen | Fidicinstraße 3 | 10965 Berlin

Für die gesamte Tagung wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von 38/20 Euro erhoben.
Der Abendvortrag mit Paul Hodkinson: "The Spontaneous and the Established. Media and Commerce in Youth Style Cultures" ist frei.

Anmeldungen sind bis 13.2.2017 unter http://www.jubri.jugendkulturen.de/aktuelles-reader/jubri-abschlusstagung.html#anmeldung  möglich.

Weitere Informationen zur Tagung und zum Programm unter http://www.jubri.jugendkulturen.de/aktuelles-reader/jubri-abschlusstagung.html.

Zurück