Carlo Kallen

Bin mit der Jugendkultur groß geworden, habe Punk, Gothic, Hardcore, vieles durchlebt. Und es lässt mich nicht los – ich trommele immer noch.

 

Vor drei Jahren habe ich meine Fanzinesammlung aus den 80ern dem Archiv der Jugendkulturen überlassen, aber nicht nur deshalb muss ich mich beteiligen. In der heutigen Popkultur sehe ich, dass die Energie aus den Jugendkulturen stets fortlebt. Dies zu dokumentieren, die Wurzeln nicht aus dem Blick zu verlieren, sind eine hochanerkennenswerte Aufgabe, die weiter geleistet werden muss. Ich wünsche der Initiative nachhaltigen Erfolg!

Carlo Kallen, Trommeln bei BLANK www.myspace.com/blanksucks

Zurück