Ted Gaier

Wo sind eigentlich die Grenzen zwischen Jugend-, Pop- und Gegenwartskultur? Alles, was einen in der Teenagerzeit angetrieben hat, findet sich ein Leben lang in unserem Kultur- und Politikverständnis wieder.

Ob wir nun konforme Bravo-Leser, Anti-AKW-Hippies oder Punkfanzine-Herausgeber waren, ob wir Death-Metal-Fans sind oder Freunde des 90er Jahre Eurotrash-Revivals, oder sonst was oder alles gleichzeitig – um sich die von Jugendkultur geprägte Gegenwart erklären zu können, kommt man nicht ohne das Wissen dieser Subkulturcodes aus. Daher wird's Zeit, dass das Archiv der Jugendkulturen mal einigermaßen professionell finanziert werden kann.

Ted Gaier

Zurück