Fachtag „Jugendkulturen und Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“ – Schwerpunkt Sexismus

Liebe Kolleg*innen, liebe Interessierte,
wir laden Sie herzlich zu unserem Fachtag „Jugendkulturen und Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“ mit dem diesjährigen Schwerpunkt „Sexismus“ ins Archiv der Jugendkulturen e. V. ein. Auf dem Fachtag werden wir nach einem Input eines externen Experten unsere diesjährige Arbeit im Bundesprogramm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ resümieren, konkrete Ergebnisse vorstellen und diskutieren. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und bitten bis Montag, 18. Dezember 2017 um Anmeldung unter presse@jugendkulturen.de oder telefonisch unter der 030-6942934.

Programm:

10.00 Uhr
Begrüßung, Gabriele Rohmann, Leiterin Archiv der Jugendkulturen e. V. Berlin

10.15 Uhr
Sexismus: Sensibilisierung für geschlechtersensible politische Bildung und Pädagogik, Referent: Michael Dogrand-Strud, Sozialwissenschaftler, Vorstand der Bundesarbeitsgemeinschaft Jungenarbeit, Leitung (gemeinsam mit Dr. Claudia Wallner) des Projekts meinTestgelände, www.meintestgelaende.de

12.00 Uhr
Mittagspause mit Imbiss

13.00 Uhr
Diskriminierungen in Jugendkulturen: Erkenntnisse aus Interviews mit Szene-Gänger*innen, Referent: Carsten Janke, Kulturwissenschaftler und Journalist

14.00 Uhr
Ergebnisse aus der internen Evaluation des innovativen Bildungsformates „Intervention Set“ - Lehren aus „Ich mach was gegen rechts“ und „Stop AMR“, Referentin: Svetla Koynova, Politikwissenschaftlerin, Archiv der Jugendkulturen

15.00 Uhr
Was tun gegen Sexismus? Präsentation des Do-it-yourself-Intervention-Sets „Sexismus nervt“ des Archivs der Jugendkulturen, Referent*innen: Team des Archivs der Jugendkulturen

15.30 Uhr
Vorstellung der überarbeiteten, aktualisierten und erweiterten Ausstellung „Der z/weite Blick“ über Jugendkulturen und Diskriminierungen des Archivs der Jugendkulturen, www.der-z-weite-blick.de

16.00 Uhr
Ausklang mit Ausstellung und Snacks

BMFSFJbpb

Ort: Archiv der Jugendkulturen, Fidicinstraße 3, Haus A, Veranstaltungsraum, 10965 Berlin, U-Bhf. Platz der Luftbrücke (U6)

Zurück