Selbstbild

Selbstbild
ARCHIV DER JUGENDKULUREN E.V. | FIDICINSTRASSE 3 | 10965 BERLIN | 030-6942934 | ARCHIV@JUGENDKULTUREN.DE

Das Archiv der Jugendkulturen ist ein Informations- und Kompetenzzentrum für Jugendkulturen. Es sammelt, erforscht und vermittelt seit 1998 Kenntnisse zu Jugendkulturen und deren Lebenswelten. Dabei verfolgt es den Anspruch, eine von Werturteilen freie, dennoch kritische und differenzierte Auseinandersetzung mit Jugendkulturen und Szenen zu ermöglichen.

Zu diesem Zweck betreiben wir eine Präsenzbibliothek in Berlin, publizieren zu Jugendkulturen, beraten Ministerien und andere Organisationen, setzen Workshops mit Szeneangehörigen für Kinder und Jugendliche zu Musik, Kunst, Tanz oder Mode um und widmen uns intensiv der politischen und kulturellen Bildung von benachteiligten Jugendlichen.
files/archiv/images/ueber uns/manga.jpgfiles/archiv/images/ueber uns/mikro.jpg
Das Archiv der Jugendkulturen ist eine anerkannte Organisation, die durch die Mitarbeit von Szeneangehörigen, Kunst-, Musik-, Film- und Kulturschaffenden bei Jugendlichen und Jugendszenen ein großes Maß an Glaubwürdigkeit genießt.

Für unseren innovativen bildungspolitischen Ansatz wurden wir bereits mehrfach ausgezeichnet: 2003 vom Bündnis für Demokratie und Toleranz, 2007 vom Jugendforum im Berliner Abgeordnetenhaus, 2009 als ausgewählter Ort im Wettbewerb „Deutschland – Land der Ideen“, 2010 mit dem Kulturpreis der Kulturpolitischen Gesellschaft und 2012 vom Berliner Ratschlag für Demokratie. 2013 wurden wir für den Deutschen Engagement Preis nominiert.
files/archiv/images/ueber uns/jungs.jpgfiles/archiv/images/ueber uns/maedchen.jpg


Bibliothek
Die Bibliothek sammelt schwerpunktmäßig Literatur und authentische Zeugnisse zu jugendlichen Kulturen wie Skateboarding, Popmusic, Science Fiction, Fussball, Comic, Skinheads, Punk, Rap, Graffiti, Techno, Heavy Metal oder Gothic. Der Bibliotheksbestand umfasst 8000 Bücher und Broschüren, 40.000 Fanzines, Zeitschriften, Zeitungen, 600 Magister- und Diplomarbeiten, 7.000 CDs, LPs, MCs, DVDs und Videos sowie zehntausende Zeitungsartikel und Flyer.
Die Bibliothek steht allen interessierten Personen offen. Eine Ausleihe erfolgt nicht, in den Räumen der Bibliothek stehen aber in ausreichender Menge Arbeitsplätze mit WLAN-Zugang zur Verfügung. Eine Kopiermöglichkeit ist vorhanden.
Selbstbild 4Selbstbild 5

Projekte
Seit 2003 gibt es für Jugendliche, Erwachsene und Multiplikator_innen zahlreiche Fortbildungen und Workshops. Ziel ist es, jugendkulturelle Vielfalt fundiert und authentisch zu vermitteln, das Bewusstsein für politische Themen zu schärfen, tolerante Haltungen zu unterstützen und einen Beitrag zur Gewalt- und Rechtsextremismusprävention zu leisten. Die Seminarleiter_innen setzen sich aus Fachleuten der politischen Bildung und Vertreter_innen unterschiedlicher Jugendkulturen zusammen. Die Veranstaltungen finden bundesweit statt, bis jetzt haben mehr als 30.000 Jugendliche und Erwachsene an dem Bildungsangebot teilgenommen.

Das Archiv der Jugendkulturen e. V. ist anerkannter Träger der politischen Bildung und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe.

FLYER ARCHIV DER JUGENDKULTUREN E. V.

Archiv der Jugendkulturen e. V.
Fidicinstraße 3 | Haus D
10965 Berlin
Tel.: 030-694 29 34
Fax: 030-691 30 16
archiv@jugendkulturen.de
Ust.-ID: DE203272846
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg,
18139 Nz

GLS Bank
Kto.-Nr. 1124 071 201
BLZ 430 609 67
IBAN: DE46 430 609 67 1124 0712 01
BIC: GENODEM1GLS