Stammbäume der Jugendkulturen

Fast ein Jahr lang haben mehr als 50 MitarbeiterInnen des Archivs der Jugendkulturen und Angehörige diverser Jugendkulturen in Kooperation mit dem Museum für Kommunikation Berlin an den Plakaten "Stammbäume der Jugendkulturen" gearbeitet. In einer Serie von vier Großplakaten wird die Entwicklung der wichtigsten Jugend- und Musikkulturen im Verlauf der letzten 100 Jahre präsentiert. Neben einem allgemeinen Überblick werden auf separaten Plakaten die Wurzeln von Techno/Elektro, Punk und Hip-Hop aufgezeigt. Der Preis pro Plakat beträgt 9 Euro, alle vier Plakate zusammen kosten 30 Euro.

Die Plakate können unter archiv@jugendkulturen.de bestellt werden.