Broschüre „Berliner Pop- und Subkulturarchiv“

Die Broschüre informiert über pop- und subkulturelle Phänomene und Szenen, welche die kulturelle Landschaft Berlins seit den 1950er Jahren maßgeblich mitgeprägt haben. Zu den behandelten Themen gehören u. a. Skiffle, Beat, Punk, Hip Hop, Techno, Graffiti, Hausbesetzer*innen und Zines. Zusätzlich gibt es Informationen zu den im Archiv der Jugendkulturen vorhandenen Beständen aus diesen Kontexten und einen Überblick über andere Berliner Archive und Bibliotheken, in deren Sammlungen weiteres Material zu finden ist. Entstanden im Rahmen des Projektes „Berliner Pop- und Subkulturarchiv“ (2014 – 2016), gefördert von der LOTTO-Stiftung Berlin.

Hier können Sie die Broschüre herunterladen.